bild mietrecht wohnungseigentumsrecht

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, weshalb es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen Vermietern und Mietern kommt. Die Streitigkeiten können sich über lange Zeiträume erstrecken, an den Nerven zehren und außerdem viel Geld kosten.

Die Rechte und Pflichten von Vermietern und Mietern werden im Mietrecht mit seinen Nebengesetzen, wie beispielsweise der Heizkostenverordnung, geregelt. Allerdings ist es nicht immer leicht, die einzelnen Gesetze angesichts der laufenden Fortentwicklung durch die Rechtsprechung richtig auszulegen. Es ist daher ratsam, sich im Einzelfall lieber an einen Fachanwalt zu wenden.

Anwendungsbereich und Sichtweise unserer Kanzlei

Die Rechtsberatung durch einen Fachanwalt ist für beide Seiten, d.h. Mieter und Vermieter empfehlenswert. Je nach Ausgangslage ist es möglich, Streitigkeiten (z.B. Mietminderung oder Kündigung wegen Eigenbedarfs) rund um das Mietverhältnis außergerichtlich zu klären. Andernfalls stehen Ihnen die Rechtsanwälte unserer Kanzlei in Lübeck auch vor Gericht zur Seite.

Beratung rund um das Mietrecht für Vermieter

Vermieter haben eigene Interessen, die sie durchsetzen möchten und die zumeist einen wirtschaftlichen Hintergrund haben. Wer beispielsweise Eigenbedarf hat, sollte ihn rechtzeitig und zudem in der richtigen Form kommunizieren. Doch auch bei der Durchführung von Mieterhöhungen kann es sinnvoll sein, zunächst die rechtliche Lage zu prüfen. Wer Vermieter einer Gewerbeimmobilie ist, hat zwar noch einen gewissen Gestaltungsspielraum, aber auch beim Gewerberaummietvertrag ist die Entwicklung der Rechtsprechung zu beachten.

Spätestens wenn ein Mieter nicht einverstanden ist und beispielsweise eine Mieterhöhung ablehnt, ist im Mietrecht zu prüfen, ob Sie Ihren Anspruch dennoch geltend machen können. Ob Sie eine Wohnung privat vermieten oder ein Gewerbeobjekt in Mittelpunkt steht, ist zweitrangig. Unsere erfahrenen Rechtsanwälte aus Lübeck beraten Sie umfassend.

Rechtsberatung für Mieter

Aus Sicht der Mieter gibt es besonders viele Gründe, die ein Potential für Streitigkeiten bieten. Besonders Kündigungen, Mängel und Mieterhöhungen führen zu ernsthaften Konflikten. Teilweise versuchen Vermieter auch, Kosten auf ihre Mieter abzuwälzen, obwohl sie diese selbst tragen müssen.

Ihre Wohnung wurde gekündigt oder Ihr Vermieter möchte Ihre Mietminderung nicht akzeptieren? Das Mietrecht verspricht einen umfassenden Schutz, d.h. je nach Ausgangslage können Sie sich durchaus gegen Ihren Vermieter zur Wehr setzen. Gerne prüfen unsere Rechtsanwälte, welche Rechte aus Ihrem Mietverhältnis hervorgehen und ob beispielsweise die Kündigung der Wohnung ungerechtfertigt ist.

Rechtsanwälte für Wohnungseigentümer

Wohnungseigentümer befinden sich in einer Gemeinschaft, in der sie nicht alleine über ihr Eigentum entscheiden können. Die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer entscheidet durch Beschluss über die Jahresabrechnung, bauliche Veränderungen, Modernisierungen und Instandhaltungen. Dabei sind die besonderen Regelungen des Wohnungseigentumsgesetzes und der jeweiligen Teilungserklärung zu beachten.

Sehr kurze gesetzliche Fristen zur Beschlussanfechtung können einen Beratungsbedarf erfordern. Auch im besonderen Verhältnis zwischen den Wohnungseigentümern untereinander und im Verhältnis zu ihrer Verwaltung kann eine rechtliche Beratung sinnvoll sein. Bei Fragen rund um das Wohneigentumsrecht stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gerne beratend zur Seite.

Unsere Kompetenzen im  Wohnungseigentumsrecht

Sie befinden sich auf der Suche nach einem erfahrenen Rechtsanwalt für Mietrecht oder Wohneigentumsrecht in Lübeck und Umgebung? Die Fachanwälte unserer Kanzlei bieten Ihnen umfassende Hilfe und Beratung im Bereich Miet- und Wohneigentumsrecht:

  • Wohnungseigentumsrecht
  • Recht der Gewerberaummietverhältnisse
  • Recht der Wohnraummietverhältnisse
  • Maklerrecht